Schülerlotsenausbildung

Erstmals konnte an der Realschule am Maindreieck eine Schülerlotsenausbildung
durchgeführt werden. In der Woche vor den Weihnachtsferien wurden fünf
Schülerinnen der siebten Jahrgangsstufe von PHMin Neumayer mit den Aufgaben der
Schülerlotsen vertraut gemacht, den abschließenden Test haben alle mit sehr
großem Erfolg bestanden..

Stille Minuten im Advent

Auch in diesem Schuljahr gestaltete die Fachschaft Religion in der Adventszeit besinnliche und stille Minuten morgens vor dem Unterricht.
So konnten die Schüler Kraft und Energie sammeln und einfach noch mal kurz innehalten, bevor der Schulalltag begann.
Weiterhin wurde in dieser Adventszeit gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern eine Adventsspirale gelegt. So kam bei jeder Meditation ein passender Gegenstand dazu und ließ die Spirale somit immer ein Stück näher an Weihnachten heranrücken.

Jugendoffiziere der Bundeswehr zu Gast

Die 10. Klassen erlebten am 18.12.2019 einen Vortrag zur Sicherheitspolitik der beiden Jugendoffiziere für Unterfranken, Hauptmann Rumpel und Hauptmann Nürnberger. Am Beispiel Mali wurde aufgezeigt, wie man sich weltweit um Sicherheit für Deutschland bemüht.

Weihnachtstrucker unterwegs …

Die SMV hat sich auch in diesem Schuljahr an der Aktion „Weihnachtstrucker“ beteiligt. Alle Klassen packten Pakete und verluden sie am 12.12.2019 auf den Lkw … ab zu Familien, die sich sicher darüber freuen werden!

Geschichtenerzählerin in den 5. Klassen

Am 12.12.2019 war es mal wieder soweit … die Geschichtenerzählerin Kerstin Lauterbach nahm die Schülerinnen und Schüler der 5. Klassen mit auf eine Reise in die Fantasie … ganz ohne Bilder … nur mit Worten. Gebannt lauschten sie ihren Ausführungen …

Simon Roos (6c) ist Sieger des Vorlesewettbewerbs

Beim Schulentscheid des Vorlesewettbewerbs der „stiftung lesen“ setzte sich Simon Roos aus der Klasse 6c gegen seine Mitstreiter*innen Lilly Hettrich, Paul Lang, Amy Wunderlich, David Kemmer, Stefanie Honzik durch. Glückwünsche und viel Erfolg bei den weiteren Wettbewerben!

1.Jugendkreistag im Landkreis Würzburg

Landrat Eberhard Nuß hat es zum Ende seiner Amtszeit noch geschafft, einen Jugendkreistag zu konstituieren. 12 Schüler*innen der Klasse 10a waren als Delegierte dabei und reichten auch im Vorfeld Anträge zur Bearbeitung ein. Immerhin steht dem Jugendkreistag ein Budget von 10.000€ zur Verfügung. Im März 2020 geht es weiter!

Fotos von Eva Schorno und Kathrin Klotzbach.

„Wenn ich groß bin, werde ich vielleicht ein Schulhund“

Informationsveranstaltung für Lehrkräfte und Pädagogen aller Schularten
zum Einsatz von Schulhunden
Veranstalter: Schulhunde Bayern e.V.

Donnerstag, 12. Dezember 2019, 14:00 – 17:00 Uhr, an der Realschule am Maindreieck

Schulhunde werden immer beliebter. Damit der Einsatz für Hund, Lehrer, Schüler und alle weiteren Beteiligten ein positives Erlebnis wird, müssen viele Dinge beachtet werden. Die Schulhundarbeit ist eine tolle Bereicherung, aber kein Selbstläufer. Facebook & Co. vermitteln oft das Bild, dass die Schulhundarbeit keine besondere Vorbereitung oder Ausbildung braucht und es reicht, wenn der Hund lieb und nett ist. Wir möchten gerne dazu beitragen, dass Interessierte Hilfen an die Hand bekommen, um erfolgreich in die Schulhundwelt einzusteigen.

Anmeldungen unter fibs.alp.dillingen.de: E970-AKBY/19/2019-Dez12