Adventlicher Abend – Basar und Konzert

Nach zwei Jahren Pause konnte in diesem Jahr endlich einmal wieder der Adventliche Abend stattfinden, nur diesmal viel größer. Die 5.-7. Klassen hatten gebastelt, gebacken, gekocht und vieles vorbereitet, um bei Weihnachtsmarktatmosphäre die Eltern zu überraschen. Das Konzert im Anschluss hatte Solostücke, Chorgesänge und adventliche Beiträge im Programm. Ein stimmungsvoller Abend, der großen Anklang bei allen Beteiligten fand!
Weihnachten kann kommen …

Weihnachtstrucker sind unterwegs …

Über 20 Pakete, die in den Klassen gemeinschaftlich gepackt wurden, konnten den Weihnachtstruckern übergeben werden und bereiten Familien in Osteuropa ein freudvolles Weihnachtsfest!

Besuch der „Weihnachts-Hauptstadt“ Straßburg


Am Freitag den 9.12 machten sich 30 Schüler der Klassen 9c und 10c schon frühmorgens auf den Weg nach Straßburg. Nach einem kleinen Stadtrundgang blieb noch ausreichend Zeit zur freien Verfügung, um einen der 13 Weihnachtsmärkte der Stadt zu besuchen – Straßburg wird nicht umsonst „Weihnachts-Hauptstadt“ genannt. Außerdem wurde die Zeit genutzt, um einkaufen zu gehen und Weihnachtsgeschenke zu kaufen oder in eines der vielen Cafés zu gehen, um Crêpes oder Waffeln zu essen. Treffpunkt war um 17 Uhr an einem der Weihnachtsmärkte, bei dem als Höhepunkt die Beleuchtung des 30 Meter hohen Weihnachtsbaums mit einer Lichtershow und musikalischer Untermalung angeschaltet wurde.
Mit vielen neuen Eindrücken und typischen Souvenirs wie Macarons im Gepäck machten wir uns dann wieder auf die Heimreise – es war ein toller Tag!

Jakob Endres gewinnt Schulentscheid des Vorlesewettbewerbs


Mit seinem Textausschnitt aus „Die Profikicker“ von Thomas Fuchs konnte er sich gegen seine Mitleserinnen und Mitleser aus allen 6. Klassen durchsetzen. Wir gratulieren allen zu ihrer Leseleistung und wünschen Jakob viel Erfolg beim Kreisentscheid!

Von drauß vom Walde komm ich her…

“Hohoho” hieß es auch dieses Jahr wieder am 06. Dezember. Der Nikolaus und seine beiden Helferinnen besuchten die 5. Klassen und schenkten den Schülern etwas Süßes, aber auch ein paar nette und manchmal auch ein paar ermahnende Worte.

1.Platz beim „Stadtradeln“ in Ochsenfurt

Erstmals starteten die Radlerinnen und Radler unserer Schulgemeinschaft gemeinsam im vergangenen Sommer beim ‘Stadtradeln’, um in 14 Tagen möglichst viele Kilometer zu fahren. Mit einer Gesamtleistung von 7609 km erreichten sie in der Gemeinde Ochsenfurt einen hervorragenden 1. Platz! Bei der Siegerehrung wurden die beste Klasse sowie die erfolgreichsten Radlerinnen und Radler mit Preisen geehrt. Herzlichen Glückwunsch allen Teilnehmern zu dem tollen Ergebnis!

Soundchexx – viel mehr als „Last Christmas“

Am Samstag, 26.11.22, hatten die Soundchexx aus Kitzingen ihren ersten Auftritt seit drei Jahren in der Aula unserer Schule. Sie zogen ihr Publikum mit einer Auswahl an bekannten Liedern in neuem Gewand und weihnachtlicher Be“sinn“lichkeit in ihren Bann. Ein rundum gelungener, humorvoller Beginn der Adventszeit!

10a im Landtag in München


Die Klasse 10a besuchte am 23.11. 2022 den Bayerischen Landtag in München. Nach einem Mittagessen in der Gaststätte des Landtags hatten die Schülerinnen und Schüler die Gelegenheit einer Debatte im Plenum des Landtags zuzuhören. In Anwesenheit von Staatsminister Joachim Herrmann hielten Abgeordnete aller im Landtag vertretenen Parteien ihre Reden. Danach ging es in einer Aussprache mit Abgeordneten des Wahlkreises Würzburg Land auch um Themen rund um Ochsenfurt. Ein interessanter Nachmittag, der viel zu schnell zu Ende ging!

Mittelalterliche Schreibwerkstatt in den 7.Klassen

Im Rahmen des Geschichtsunterrichts durften sich Schülerinnen und Schüler als „Mönche“ am Gestalten und Schreiben von mittelalterlichen Buchseiten versuchen. Ein Text wurde mit Federkiel oder Bambus und Tinte auf eine Seite übertragen und der Anfangsbuchstabe (Initiale) konnte frei mit Wasserfarben gestaltet werden. Eine solche Aufgabe erfordert Konzentration und kreatives Geschick – macht aber vor allem richtig Spaß!