Autorenlesung in der Aula der Realschule


Am Mittwoch, 06.10.2021 liest Nicola Förg um 19 Uhr aus ihrem neuesten Werk „Hintertristerweiher“, in dem die Stadt Ochsenfurt eine ganz besondere Rolle spielt 😉
Der Eintritt ist frei! Es gilt die 3G-Regel!
Unbedingt nötig ist eine Reservierung bei der Stadtbibliothek Ochsenfurt unter 09331-5505.
Am Donnerstag, 07.10.2021 wird es außerdem am Vormittag eine Lesung für die 10. Klassen der Realschule und der Mittelschule geben.
Ein großer Dank geht an die Stadtbibliothek, Diakon Markus Giese, Stadträtin Renate Lindner und dem Freundeskreis und dem Elternbeirat der Realschule Ochsenfurt sowie dem Förderkreis der Mittelschule.
Foto: Florian Deventer

Staatssekretärin Anna Stolz informierte sich über die Sommerschule

Am Donnerstag, 09.09.2021 besuchte die Staatssekretärin Anna Stolz unsere Schule, um sich ein eigenes Bild über die Planungen und „Kurse“ der Sommerschule zu machen. Begleitet vom Ministerialbeauftragten Karlheinz Lamprecht und der stellvertretenden Landrätin Christine Haupt-Kreutzer zeigte sie sich begeistert von den unterrichtlichen Angeboten sowie den erlebnispädagogischen Ansätzen und war – ohne Berührungsängste – immer dabei 🙂

Tutorenschulung

Unsere Tutoren helfen den neuen Fünftklässlern sich in den ersten Tagen gut zurechtzufinden. Sie stehen ihnen bei Fragen oder Problemen jederzeit zur Seite und sorgen mit zahlreichen Aktionen für eine gute Klassengemeinschaft.
Damit die Tutoren für ihre neuen, zahlreichen Aufgaben gut gerüstet sind, wurden sie drei Tage lang geschult. Hier ging es neben den Abläufen von Events auch um Erwartungen an die Tutoren, ihre Pflichten und den richtigen Umgang mit den neuen Schülern.
Obwohl viel gearbeitet wurde, kam der Spaß nicht zu kurz, wie man auf den Bildern deutlich sehen kann.

Streitschlichterausbildung

Unsere neuen Streitschlichter im Schuljahr 2021/22 mit ihrem Ausbilder Herrn Küntzer.

Bienen brauchen keine AHA-Regeln


Unglaublich, aber bis zu 80.000 Bienen leben in einem Bienenstock, das auf engstem Raum. Klappt wunderbar weil alle gut organisiert sind und jede(r) weiß was er zu tun hat. Die Klassen 6 a,b und c durften „live“ die drei Bienenwesen, Arbeiterin, Königin und Drohn kennenlernen und noch Weiteres über Bienen und Honig von den Imkern Herrn Strauß und Herrn Dubiel erfahren.

Mottotage der SMV


Viele Schülerinnen und Schüler beteiligten sich auch in diesem Schuljahr an den „besonderen“ Tagen der SMV und zeigten sich „overdressed“ bzw. bereit für eine Reise „ab in den Süden“.

Vorlesewettbewerb 20/21

Schulsiegerin Josefine Doseth gewinnt auch den digitalen Entscheid im Landkreis Würzburg und nimmt nun am Bezirksentscheid teil.

Herzlichen Glückwünsch … und wir drücken dir alle Daumen

Die Birne – eine Art Maskottchen unserer Schule

Seit 2018 gibt es einen Wahlunterricht von Harald Biedermann, der sich den alten Birnensorten in ganz praktischer Form verschrieben hat. Schüler aller Jahrgangsstufen, Lehrkräfte, Eltern und der Freundeskreis der Realschule engagieren sich für Streuobstwiesen und deren Erhalt.

Traditionelle, regionale Birnensorten werden wieder angepflanzt und auf vielfältige Weise in den Mittelpunkt gerückt. So ist eine witzige und lehrreiche Spielesammlung entstanden: „Birnen-Pärchen“, „Birngo“ oder auch „Birni mit Hirni“ u.a. Der Birnenkulturweg befindet sich im Tierpark Sommerhausen, ist mit Themenschildern informativ aufbereitet und zu jeder Jahreszeit sehenswert.