Die Birne – eine Art Maskottchen unserer Schule

Seit 2018 gibt es einen Wahlunterricht von Harald Biedermann, der sich den alten Birnensorten in ganz praktischer Form verschrieben hat. Schüler aller Jahrgangsstufen, Lehrkräfte, Eltern und der Freundeskreis der Realschule engagieren sich für Streuobstwiesen und deren Erhalt.

Traditionelle, regionale Birnensorten werden wieder angepflanzt und auf vielfältige Weise in den Mittelpunkt gerückt. So ist eine witzige und lehrreiche Spielesammlung entstanden: „Birnen-Pärchen“, „Birngo“ oder auch „Birni mit Hirni“ u.a. Der Birnenkulturweg befindet sich im Tierpark Sommerhausen, ist mit Themenschildern informativ aufbereitet und zu jeder Jahreszeit sehenswert.