Beratung

Beratungslehrer

Schulberatung an der Realschule am Maindreieck

Beratungslehrer an der Realschule am Maindreieck:
Beratungsrektor Martin Schmitt

Sprechstunde:  nach Vereinbarung
Telefonische Anmeldung über das Sekretariat: 09331/98140

Die Beratung ist kostenlos!

Im Hinblick auf die Beratung von Schülern und Eltern ergeben sich zwei Schwerpunkte:

1. Schullaufbahnberatung:
Folgende Fragen werden oftmals gestellt:

  • Was muss man beim Übertritt von der Grundschule an die Realschule beachten?
  • Soll mein Kind die Klasse wiederholen?
  • Soll mein Kind den Qualifizierenden Hauptschulabschluss während der 9. Klasse machen?
  • Ist ein Wechsel vom Gymnasium an die Realschule sinnvoll?
  • Welche Möglichkeiten gibt es nach der Mittleren Reife? (z.B.: Übertritt an die FOS etc.)

2. Pädagogisch-psychologische Beratung bei Schulproblemen, Verhaltensauffälligkeiten und schulischen Konflikten Diagnostik/Intervention:
Der Beratungslehrer kann mit Hilfe einer Anamnese, weiteren Gesprächen und verschiedenen Tests Lernschwierigkeiten (zum Beispiel unzureichende Lernstrategien oder mangelnde Motivation) erkennen und den Schüler bzw. die Eltern bei der Suche nach geeigneten Gegenmaßnahmen unterstützen.

Außerdem ist der Beratungslehrer Ansprechpartner für Lehrkräfte, Schulleitung und arbeitet mit anderen Beratungsdiensten zusammen.