RS Ochsenfurt ist Kreismeister im Tischtennis

Im erstmals seit 15 Jahren ausgetragenen Kreisfinale standen sich die Realschulen aus Höchberg und Ochsenfurt sowie die Mittelschule aus Rimpar gegenüber.

Gleich in der ersten Partie trafen wir mit der Realschule Höchberg auf den schwersten Gegner. Nachdem die ersten vier engen Matches zur Hälfte gewonnen und verloren wurden, legte sich die Nervosität und die Schüler der fünften, sechsten und siebten Klassen fanden besser ins Spiel.

Der 7:2 Sieg fühlte sich aufgrund noch einiger enger Spiele gar nicht so klar an. Im zweiten Spiel fuhren wir einen ungefährdeten 9:0 Sieg nach Hause und machten damit den Kreismeister-Titel sicher.

Am 19.12. in Würzburg werden wir sicherlich mit etwas weniger Nervosität und hoffentlich genauso viel Erfolg beim Regionalentscheid gegen den Sieger aus Würzburg Stadt antreten.

Wir danken dem Autohaus Spindler aus Kitzingen für die Bereitstellung des Autos.

Tischtennis Regionalentscheid in Würzburg

Als Kreismeister traten sechs Schülerinnen und Schüler zum Regionalentscheid in Würzburg an. Gegen ein starkes Team vom Röntgengymnasium war es am
Anfang schwer ins Spiel zu kommen und die ersten Matches gingen knapp verloren. Trotz einer Aufholjagd unterlag unsere Mannschaft am Ende 3:6.

Wir danken dem Autohaus Spindler für die Bereitstellung des Busses.