Herzlich Willkommen!

Schulleitung
Schulleiterin: RSDin Sonja Fischer-Seitz
stellv. Schulleiter: RSK Stefan Greb

Kontakt:
Telefon: 09331-98140
Fax: 09331-981420
E-Mail: Verwaltung@rs-maindreieck.de

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Übertrittsveranstaltung für Eltern und Kinder

am Donnerstag, den 22. Februar 2018, um 18:00 Uhr,
in der Aula der Realschule am Maindreieck, Pestalozzistraße 6

Zu diesem Informationsabend – an dem die Erziehungsberechtigten über die Aufnahmebedingungen, Fächerangebote usw. unterrichtet werden, – sind die Eltern eingeladen, deren Kind z.Zt. die 4. Klasse einer Grundschule bzw. die 5. Klasse einer Mittelschule besucht.

Während der Informationsveranstaltung besteht die Möglichkeit, unser Schulleben kennen zu lernen (Lehrkräfte, Fachräume, Klassenzimmer, Computerräume, Schwimm- und Sporthalle). Dabei werden für die Kinder und Eltern unterschiedliche Aktivitäten angeboten.
Wir würden uns freuen, Sie an unserer Schule begrüßen zu dürfen.

Schüler lernen Leben zu retten

An der Realschule am Maindreieck lernen Schüler der neunten Jahrgangsstufe die Grundlagen der Eigen- und Fremdrettung im hauseigenen Schwimmbad. Die Schüler üben das richtige Verhalten beim Krampf in der eigenen Wade bis hin zur Rettung einer bewusstlosen Person. Eine besondere Herausforderung ist dabei das Kleiderschwimmen, da die nasse Kleidung den Wasserwiderstand während des Schwimmens stark vergrößert.
Für die Realschule am Maindreieck hat die Schwimmfähigkeit der Schülerinnen und Schüler durch die Nähe zum Main einen besonderen Stellenwert. Kein Schüler soll die Schule verlassen, ohne schwimmen zu können. So findet in allen Jahrgangsstufen von der fünften bis zur zehnten Klasse Schwimmunterricht statt.

Bild 1: Schüler beim Üben des Fesselschleppgriffes
Bild 2,3: Schüler springen mit Kleidung ins Wasser
Bild 4: Schüler tauchen nach einem 5kg-Ring

 

Lieber klar dabei als schnell vorbei

In dem Unterricht „Alkohol im Straßenverkehr“ der Verkehrserzieherinnen der Polizei wurde mit vielen Bildern, Videos und einem Rollenspiel den Schülern näher gebracht, welche Folgen eine Trunkenheitsfahrt haben kann. Als Highlight konnten alle an dem Projekt beteiligten 9. Klassen Rauschbrillen ausprobieren, durch welche die Umgebung wie unter Alkoholeinfluss betrachtet wird.

Akrobatik im Sportunterricht

Kleine Figuren, die eigentlich ganz einfach aussehen, könnte man denken. Was bei Malina Kraft, einer ehemaligen Schülerin und ausgebildeten Artistin bei ihrem Besuch im Sportunterricht der 6. und 8. Klasse so locker wirkte, brachte manchen Schüler beim eigenen Versuch doch ganz schön ins Staunen. Zuerst etwas schüchtern trauten sich dann aber viele ans Trapez und machten dabei eine richtig gute Figur!

Adventlicher Abend

Kurz vor Weihnachten ist es an der Realschule am Maindreieck Brauch, dass die 5. Klassen einen adventlichen Abend gestalten. In diesem Jahr gab es neben vielen Auftritten mit Gesang und Reim auch einen kleinen „Weihnachtsmarkt“ mit Glühwein, Würstchen und Gebäck.